Wir sind gerne für Sie da!  +43 4242 25913

Die Mindestangaben-Anmeldung ist ab 01.01.2019 nicht mehr möglich!

Ab 1.1.2019 ist die bisherige Mindestangaben-Anmeldung nicht mehr möglich. Das derzeit noch verwendbare Faxformular ist dann ebenfalls nicht mehr verwendbar. Ab 2019 können Sie nur mehr in Ausnahmefällen Vor-Ort-Anmeldungen vornehmen. Dazu müssen Sie das neue Faxformular verwenden und an die Faxnummer 05 7807 61 senden. Es ist auch noch möglich, telefonisch eine Anmeldung vorzunehmen über die Nummer 05 7807 60.

Die Fax- oder Telefonanmeldungen sind nur unter folgenden Voraussetzungen zulässig:

Mindestangaben-Anmeldung

  • Es ist nachweislich ein wesentlicher Teil der Datenfernübertragungseinrichtung für längere Zeit ausgefallen ist

  • die meldepflichtige Stelle verfügt nachweislich über keinen PC und keinen Internetzugang und auch die Lohnverrechnung wird auch nicht von anderer Stelle, wie z. B. einem Steuerberater mit entsprechender Ausstattung, durchgeführt

  • wenn Sie die Lohnverrechnung von uns als Steuerberater durchführen lassen, ausserhalb unser Dienstzeiten

  • in der Betriebsstätte, in der der neue Dienstnehmer arbeiten soll ist keine EDVAusstattung zur Vornahme einer elektronischen Meldung vorhanden

Nach erfolgter Vor-Ort-Anmeldung müssen Sie die vollständige Anmeldung innerhalb von 7 Tagen elektronisch vornehmen.

 

Die jetzt noch verwendbare Mindestangaben-Anmeldungs-App (MAM) wird ab 2019 nicht mehr verwendbar sein. An ihre Stelle tritt die ELDA-App, mit der jedoch grundsätzlich keine Vor-Ort-Anmeldung möglich sein wird. Mit der ELDA-App können Sie nur eine Anmeldung mit reduziertem Datenumfang vornehmen.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.